Willkommen auf unserer Seite

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle aktuellen Informationen rund um die geplante Deponie Tägernauerholz und natürlich über den Widerstand der Bevölkerung gegen die Deponie mitten im Wald!

Der Standort Tägernauerholz ist der einzige Deponiestandort im ganzen Kanton Zürich , der zu 100 Prozent auf Waldareal geplant ist. Mit einer Rodung von über 10 Hektaren würde man diesem Wald eine Wunde zufügen, die für die Tier- und Pflanzenwelt gravierende Schäden zur Folge hätte. An diesem Standort steht heute ein Mischwald in einer natürlichen Lebensgemeinschaft mit hohem ökologischen Wert, der unwiderruflich zerstört würde. Seit die Pläne des Kantons öffentlich wurden, wehren wir uns gegen den Deponiestandort Tägernauerwald mit allen Mitteln.

Am 17.11.2018 hat die zweite Wald-Demo stattgefunden. Rund 400 Personen haben im Wald gegen die Deponie und für den Erhalt des Waldes protestiert.

Der Kantonsrat wird voraussichtlich Ende Februar 2019 über den Richtplan und somit den Deponiestandort Tägernauerholz befinden. 

Deshalb findet am 23. Februar 2019 die 3. Wald-Demo statt.

«Unser Planet ist unser Zuhause, unser einziges Zuhause. Wo sollen wir denn hingehen, wenn wir ihn zerstören. .»

Dalai Lama 2004

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Links der Tägernauerwald am 14.Februar 2019, rechts der Tägernauerwald mit geplanter Deponie.

Der Tägernauerwald am 14.2.2019
Der Tägernauerwald, wenn die Deponie Wirklichkeit wird!